Die Brown Bag Lunches werden von Studierenden der European Law School und Kollegiaten der angegliederten Promotionskollegs organisiert. Es wird jeweils ein berufstätiger Jurist eingeladen, der in entspannter Atmosphäre während des gemeinsamen Mittagessens von seinem Werdegang, internationalen Erfahrungen und Berufsleben berichtet sowie Fragen der Studierenden und Kollegiaten*innen beantwortet. Die Lunches finden öffentlich statt und die Teilnahme steht allen Interessierten offen.

 

In der Juristischen Fakultät besucht haben uns bisher u.a.:

  • Richard Kühnel (Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland)
  • Stephan Detjen (Chefkorrespondent des Deutschlandfunks, stellvertretender Vorsitzender der Bundespressekonferenz und Leiter des Hauptstadtstudios des Deutschlandfunks in Berlin)
  • Dr. Frank Bräutigam (Leiter der Rechtsredaktion der ARD)
  • Dr. Karin Heilmann (Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht)
  • Peter Raue (Rechtsanwalt und Kunstexperte)
  • Katrin Lütgenau (Rechtanwältin bei Noerr LLP)
  • Elisabeth Kotthaus (Juristin bei der Europäischen Kommission)
  • Dr. Chia Lehnhardt (BMF)
  • Benjamin von Engelhardt (BMWiE/Bundeskanzleramt)
  • Fr. Alice Belzinger und Dr. Philip Liebenow (Consultants bei der Boston Consulting Group)
  • Fr. Dr. Ulrike Bick (Richterin am Bundesveraltungsgericht)